Freiheit ohne Verantwortung

Jugendliche haben eine sehr klare Vorstellung von Gerechtigkeit. Da fehlt „politisch korrektes“ Reden.
Selbstbestimmt leben ist erstrebenswert und setzt Freiheit und Verantwortung voraus. Freiheit, das zu tun, was man will und Verantwortung, die man übernimmt für das eigene Handeln. Damit verantwortete Freiheit nicht in Willkür ausartet, muss man seine Vernunft einsetzen.

Mann, Betteln
Betteln für Drogen – Quelle: MichaelGaida, Pixabay

Grenzenlose Freiheit ohne Übernahme von Verantwortung wäre beispielsweise: Nicht arbeiten wollen, aber dennoch die Hilfe und Unterstützung der Gesellschaft in Anspruch nehmen. Die Vernunft sagt mir, dass das nicht in Ordnung ist. Dennoch leben wir in einer Gesellschaft, in der genau das geschieht.
Jugendliche legen vernünftige, aber harte Maßstäbe an. Sie kritisieren, dass es Menschen gibt, die ihre Freiheit grenzenlos ausleben wollen, aber nichts dafür leisten wollen.

tmd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*