Teddy for peace

Teddy
das neue Friedenssymbol – Quelle: bosmanerwin, Pixabay

Die Taube ist das Symbol des Friedens. Wer bitte, ist auf diese Idee gekommen? Man kann die Taube als Friedenssymbol im Netz googeln und weiß sofort: Dieses Tier ist nicht friedfertig. Raubvögel sind da grundsätzlich friedlich gegenüber ihren Artgenossen. Wer Silberflügel von Kenneth Oppel gelesen hat, der weiß: Tauben sind die Nazis unter den fliegenden Tieren. Während die Fledermäuse (Silberflügel ist eine Fledermaus) über Welt und Wirklichkeit reflektieren und in der Lage sind, philosophische Gedanken hervorzubringen, sind die Tauben sture Befehlsempfänger, eben typische Nazis.
Wer sich mit Gesundheit beschäftigt, der weiß, dass Tauben „fliegenden Ratten“ sind.
Warum dann dieses Symbol weiter bemühen?
Es gibt keinen Grund. Das Friedenssymbol hat zwar biblische Tradition, aber warum sollen wir nur deshalb an dem Symbol festhalten.
Ich schlage einen Symbolträger vor, der frei von diesen negativen Effekten ist: Teddy for peace.

tmd.