Merkzettel: Vorwissen Religionskritik

Kriegsfriedhof
wo war Gott? – Quelle: amiena1966, Pixabay

Theodizee: Die Eigenschaften Gottes können nicht eingehalten werden. Gott kann nicht gleichzeitig gütig, allmächtig und allwissend sein. Das schrieb bereits der antike Philosoph Epikur. Den Begriff Theodizee hat Gottlieb Wilhelm Leibniz geprägt. Er bedeutet: Gerechtigkeit oder Rechtfertigung Gottes.

  • Wenn Gott gütig ist, dann dürfte es kein Leid geben. Es gibt aber das Leid, also ist Gott nicht gütig.
  • Wenn Gott allwissend ist, dann kennt er den Lebensweg eines jeden Menschen. Dann hat der Mensch jedoch keinen freien Willen. Er bildet es sich nur ein. Wenn er aber einen freien Willen hat, dann kann Gott nicht allwissend sein.
  • Wenn Gott allmächtig ist, dann dürfte es neben ihm keine andere Macht geben. Es gibt aber das Böse. Wenn Gott das Böse nicht verhindern kann, dann ist er nicht allmächtig. Wenn er das Böse nicht verhindern will, dann ist er nicht gütig. Wenn der Kampf zwischen Gott und dem Bösen offen ist, dann ist Gott nicht allwissend.
  • Wenn Gott aber das Böse verhindern kann und es auch will, woher kommt dann das Böse?

Humanismus: Hier als Beispiel die Ringparabel aus Nathan der Weise. Religion rechtfertigt sich nicht mehr durch die Offenbarungen Gottes an seine Propheten, sondern durch das Handeln der Menschen. Menschenrechte und Menschenwürde sind Merkmal des humanistischen Menschen.
Religionswissenschaften, Religionsphilosophie und Religionsvergleich: Die Beschäftigung mit Religion als gesellschaftlicher Tatsache macht die Religion zu Menschenwerk. Religion ist geistiges Produkt der Menschen. Religionsvergleich führt zur Feststellung nicht nur der Unterschiede, sondern auch der Gemeinsamkeiten. Religionstexte werden deshalb als Kulturleistung enttarnt, es sind nicht mehr Botschaften Gottes.
Wissenschaften: Die Naturwissenschaften übernehmen die Erklärung der Welt. Religion ist nicht mehr für die Deutung des Lebens zuständig. Das übernehmen Soziologie, Psychologie, Medizin, Physik und so weiter.

tmd.